Dienstleistungen

Der Aufgabenbereich unseres Teams umfasst drei Themenschwerpunkte: Photovoltaik, Biomasse-Nahwärme und Energieeffizienz in Unternehmen. In diesen Schwerpunkten begleiten wir das Projekt von der Idee bis zur Umsetzung und verfolgen dabei einen ganzheitlichen Ansatz.

Daher dürfen Förderungseinreichungen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie die Koordination verschiedener Stakeholder im Projektablauf nicht fehlen. Die technische Planung erfolgt gemeinsam mit einem qualifizierten Ingenieurbüro.

Biomassenahwärme

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den effizienten Einsatz von Biomasse zu fördern und Projektträger für die Realisierung von wirtschaftlichen und ganzheitlichen Biomasseprojekten zu begeistern und zielführend zu unterstützen. Das Geheimnis in der Planung sowie Umsetzung von ökonomischen und ökologischen Projekten liegt in der erfahrenen Projektentwicklung – nämlich die optimale Technik am richtigen Ort in optimaler Dimension einzusetzen.

Unter Einsatz von langjähriger Erfahrung und Know-How werden Projektideen zu kompakten, nachhaltigen sowie umweltfreundlichen Lösungen für die Zukunft. Unsere Aufgabengebiete im Bereich Biomasse-Nahwärme umfassen, je nach individuellen Kundenwunsch:

Referenzen

  • KF Biowärme GmbH – Purgstall a. d. Erlauf
  • Energie Gusental GmbH – St. Georgen an der Gusen
  • Biowärme B3 GmbH – Luftenberg
  • Gemeinde Walchsee
  • Biowärme Ebbs
  • Biowärme St. Peter ob Judenburg
  • Biowärme B3 Steyregg
  • Prinz Reuss Heinrich XII.
  • BHKW Ennsdorf
  • Biomasseheizwerk Maria Taferl
  • Fernwärmegesellschaft Göstling
  • Biowärme St. Ägidi KEG
  • Klosterquell Hofer GmbH
  • Westtech Maschinenbau GmbH

Energieeffizienz

Energieeffizienz im Unternehmen ist ein Wettbewerbsvorteil. Deshalb unterstützen wir Unternehmen dabei, Energie einzusparen. In einer Energieeffizienzberatung erheben wir die Energieverbrauchsstruktur sowie Einsparpotenziale und arbeiten ein konkretes Umsetzungskonzept für Energieeffizienzmaßnahmen aus.

Konzeptinhalte

Das Konzept enthält eine Beschreibung der Energie-Ist-Situation des Unternehmens, der eine Betriebsbesichtigung vorangegangen ist. In diesem Zuge erheben wir Energieerzeuger und Energieverbraucher sowie Energiedaten, die wir zur Entwicklung von Effizienzmaßnahmen heranziehen. Die Maßnahmen werden sowohl technisch, als auch wirtschaftlich und rechtlich auf ihre Machbarkeit geprüft.

Zusätzlich wird bereits im Zuge der Beratung auf das Thema Energieeffizienz aufmerksam gemacht. Schon durch die Einführung einer einfachen Energiebuchhaltung, ohne investive Maßnahmen, werden rund 5-10 % des Energieverbrauchs reduziert. Mit den ermittelten Energiekennzahlen des Unternehmens ist außerdem ein Vergleich innerhalb der Branche möglich.

Ausarbeitung

Die Maßnahmen werden umfangreich für die Umsetzung vorbereitet. Dazu werden Vergleichsangebote eingeholt und Fördermöglichkeiten erhoben. Eine ausführliche Wirtschaftlichkeitsrechnung gibt Auskunft über die Einsparung und Amortisation. Mit diesem Konzept hat das Unternehmen eine Entscheidungsgrundlage für die weitere Vorgehensweise in der Hand. Wird für die Umsetzung entschieden, begleiten wir das Projekt bis zur Fertigstellung.

Wettbewerbsvorteil durch Optimierung:

  • Kosten senken – Wirtschaftlichkeit steigern
  • Weniger Energiekosten – mehr Geld für andere Investitionen
  • Imageverbesserung bei Kunden und Öffentlichkeit
  • Umwelt schonen!

Beratungsförderung

Unternehmen aus NÖ können über mehrere Förderstellen Beratungsförderungen für die Energieeffizienzberatung in Anspruch nehmen.

Wir sind qualifizierte Berater der Ökologischen Betriebsberatung der WKNÖ sowie auch der Organisation oekomanagement.at, welche beide geförderte Beratungen anbieten. Für Mitglieder der Wirtschaftskammer NÖ werden diese zu 100% gefördert.

Auszug unserer Referenzen im Bereich Energieeffizienz:

  • KFZ Martin Babinger
  • Nahwärme Ybbsitz
  • Eilnberger GmbH
  • IT-Management & Consulting GmbH
  • SApro Handels GmbH
  • Schönhofer Bau GesmbH
  • Hofstätter Wohndesign OG
  • Microtronics Engineering GmbH
  • Tischlerei Slawitscheck GmbH

Photovoltaik

Seit 2011, zum Zeitpunkt der Netzparität, ist der Strom aus einer Photovoltaikanlage günstiger als der Netzbezug. Seither ist die Investition in eine Photovoltaikanlage jedenfalls rentabel. Wir setzen daher auf die Errichtung eigenverbrauchsorientierter Photovoltaikanlagen, um günstigen Strom aus dem eigenen Sonnenkraftwerk zu erhalten.

EEC plant und errichtet Photovoltaikanlagen gemeinsam mit den Experten von 10hoch4 Photovoltaik GmbH. Dabei erstellen wir eine individuelle Planung je nach Anforderung, egal ob Gewerbeanlage oder Privathaushalt. Wir übernehmen Behördenwege und Fördereinreichung und installieren eine „schlüsselfertige“ Photovoltaikanlage.

Dabei ist uns persönliche Betreuung wichtig, um die Photovoltaik-Anlage auf die Wünsche unserer Kunden auszulegen. In einer ersten Vor-Ort-Besichtigung nehmen wir uns die Zeit, den konkreten Energiebedarf sowie die Gebäudedaten zu erheben. So können wir ein maßgeschneidertes Projekt starten, das auf die Gegebenheiten vor Ort angepasst ist.

Vorteile für unsere Kunden:

  • Ein Ansprechpartner von der Projektidee bis zur fertigen Anlage.
  • Vollständige Abwicklung inklusive Fördereinreichung, Behördenwege, Koordination mit dem Netzbetreiber usw.
  • Unsere Partnerfirma 10hoch4 Photovoltaik GmbH ist Spezialisit für Photovoltaik und kann auf ein Know-How von mehr als 3.000 errichteten, hochwertigen Anlagen zurückblicken. 10hoch4 verfügt über ein geschultes Montageteam und ein Netzwerk an qualifizierten Elektrikern, die die Montage übernehmen.
  • Care-Paket: 6 Monate nach Errichtung der Anlage überprüfen wir den Ertrag und Funktionalität.

Zusätzliche Dienstleistungen

Photovoltaik ist speziell für Unternehmen eine gute und rentable Investition. Unternehmen verbrauchen großteils dann Energie, wenn eine Photovoltaik-Anlage Strom produziert – am Tag. Dadurch wird ein hoher Eigenverbrauchsanteil des Photovoltaikstroms ermöglicht, der ein wesentlicher Wirtschaftlichkeitsfaktor für die Investition ist. Genauso verhält es sich mit Gemeindebauten, die vor allem tagsüber einen erhöhten Stromverbrauch aufweisen.

Diese Botschaft möchten wir verstärkt vermitteln und spezielle Bewusstseinsbildung in Gemeinden betreiben, um Gemeinden, Betriebe und Privatunternehmen auf die Sinnhaftigkeit einer gut dimensionierten Photovoltaikanlage aufmerksam zu machen. Folgende Leistungen bieten wir daher zusätzlich an:

  • Informationsveranstaltungen zum Thema Photovoltaik
  • Lastprofilberechnung
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung bzw. Vergleichsrechnungen mit anderen Investitionen
  • Bürgerbeteiligungsmodelle in Kooperation mit 10hoch4 Photovoltaik GmbH
  • Förderberatung